Der BVAU
Mediathek
Presse

Pressemitteilungen

Für Anfragen wenden Sie sich bitte an presse@bvau.de . Gleiches gilt bei Interesse an der Aufnahme in den Presseverteiler des BVAU oder wenn Bildmaterial des BVAU benötigt wird.

Sechs Jahre BVAU: Rekordzuwachs an Mitgliedern

Mit inzwischen mehr als 500 Mitgliedern, seinen strategischen Partnern, Fördermitgliedern und Kooperationspartnern blickt der BVAU e.V. im Mai 2019 nunmehr auf sechs Jahre erfolgreiche Verbandstätigkeit zurück. Zudem verzeichnet der Ende April 2013 von zwei Dutzend Arbeitsrechtlern und Arbeitsrechtlerinnen in Unternehmen gegründete Verband in den letzten zwölf Monaten eine Rekordzahl an neuen Mitgliedern.

 

"Die Entwicklung des BVAU zeigt, dass die Arbeitsrechtler in den Unternehmen bisher kein „Zuhause“ hatten – genau in diese Lücke ist der BVAU erfolgreich gestossen.“, kommentiert BVAU-Präsident Alexander R. Zumkeller.

mehr...

Bundesverband der Arbeitsrechtler in Unternehmen warnt vor Kapazitätsproblemen im Unternehmensarbeitsrecht

Trotz nur leicht steigendem Arbeitsvolumen im Arbeitsrecht bleiben Probleme bei der Rekrutierung arbeitsrechtlicher Fachkräfte / Neue Umfrageergebnisse zur Kapazitätsplanung der Unternehmen im Arbeitsrecht 2019

 

Für die Arbeitsrechtler in Unternehmen wird es immer schwieriger, geeigneten Nachwuchs für die arbeitsrechtliche Aufgabenstellung zu finden. Dies ist das Ergebnis einer Befragung seiner Mitglieder durch den Bundesverband der Arbeitsrechtler in Unternehmen (BVAU). Und das, obwohl die arbeitsrechtliche Aufgabenstellung immer mehr zunimmt.

 

Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen planen in 2019 keine Neueinstellungen von Fachkräften mit dem Tätigkeitsbereich Arbeitsrecht. Nach einer Befragung des Bundesverbandes der Arbeitsrechtler in Unternehmen (BVAU) gehen die Unternehmen zudem erstmals seit Durchführung der jährlichen Kapazitätsumfrage des BVAU von einem nicht mehr ganz so stark steigenden Arbeitsvolumen im Arbeitsrecht aus.

mehr...

BVAU informiert: Rechtssicherheit im Zulassungsrecht für Syndikusrechtsanwälte?

Eine bei einer Stadt angestellte Arbeitsrechtlerin, zugleich Mitglied im BVAU, ist als Syndikusrechtsanwältin durch die Rechtsanwaltskammer zuzulassen. Insbesondere steht dem nicht die Anstellung im öffentlichen Dienst entgegen. Die Berufung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) gegen die Zulassung einer Syndikusrechtsanwältin durch die Rechtsanwaltskammer (RAK) Karlsruhe hat der BGH mit Urteil vom 15.10.2018 (Az. AnwZ (Brfg) 68/17) zurückgewiesen.

 

„Diese Klarstellung und damit einhergehende Rechtssicherheit freut uns nicht nur für das betroffene Mitglied aus unserem Verband“, kommentiert Alexander R. Zumkeller, Präsident des Bundesverbrandes der Arbeitsrechtler in Unternehmen die Entscheidung aus Karlsruhe. „Insbesondere die wiederholten Hinweise des BGH, ob und wie speziell ein Arbeitsrechtler als Syndikusrechtsanwalt durch die DRV Bund anzuerkennen ist, helfen uns sehr.“, so Zumkeller weiter.

mehr...

Fünf Jahre BVAU: Erfolgreiche Positionierung eines Netzwerkes für Arbeitsrechtler in Unternehmen

Mit fast 450 Mitgliedern, seinen strategischen Partnern, Fördermitgliedern und Kooperationspartnern feiert der BVAU e.V. im Mai 2018 sein fünfjähriges Bestehen. Dem Ende April 2013 von zwei Dutzend Arbeitsrechtlern und Arbeitsrechtlerinnen in Unternehmen gegründete Verband haben sich inzwischen Kolleginnen und Kollegen aus Unternehmen jeder Größe und aus allen Ecken Deutschlands angeschlossen.

 

Hierzu erklärt BVAU-Präsident Alexander R. Zumkeller: "Der BVAU ist ein Erfolgsmodell. Seine Entwicklung zeigt, dass die Arbeitsrechtler in den Unternehmen bisher kein „Zuhause“ hatten – genau in diese Lücke ist der BVAU erfolgreich gestossen.“

mehr...

Bundesverband der Arbeitsrechtler in Unternehmen meldet erste Erkenntnisse zur betrieblichen Implementierung des Entgelttransparenzgesetzes

 

Je größer das Unternehmen, umso größer war/ist der Arbeitsaufwand, die Vorschriften des Entgelttransparenzgesetzes zu implementieren. Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen hat bisher keine Auskunftsverlangen bearbeiten müssen. Überraschend: wenn Auskunftsverlangen eingehen, dann eher von Mitarbeitern aus dem Tarifbereich als aus dem AT-Bereich. 

 

Knapp die Hälfte der Unternehmen hat durch die Einführung strukturierter Prozesse die Vorschriften des Entgelttransparenzgesetzes in der betrieblichen Praxis umgesetzt; annähernd die Hälfte sieht die Implementierung solcher Prozesse als nicht notwendig an. Das ergab eine Umfrage des Bundesverbandes der Arbeitsrechtler in Unternehmen (BVAU) unter seinen Mitgliedern zum Umgang mit dem neuen Entgelttransparenzgesetz in der betrieblichen Praxis.

mehr...

BVAU-Termine

25.09.2019

Nächstes AuA/BVAU-Webinar

Zum Thema „Umgang mit Auskunftsansprüchen von Mitarbeitern im laufenden Arbeitsverhältnis“ wird RA Dr. Burkard Göpfert (KLIEMT.Arbeitsrecht) dieses weitere Webinar (25. September 2019, 13.30 Uhr – 15.00 Uhr) durchführen, welches der BVAU in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift „Arbeit und Arbeitsrecht“ durchführen wird.

mehr...

13.06.2019

Weiteres Treffen der RG NORD bei Lufthansa Technik in Hamburg

Das nächste Treffen unserer RG NORD findet am Donnerstag, den 13. Juni 2019 in Hamburg statt; freundlicherweise lädt das Arbeitsrechts-Team der Lufthansa Technik AG erneut in die Hamburger Zentrale ein.

mehr...

Nächstes AuA/BVAU-Webinar

Zum Thema „Neue Spielregeln für Geschäftsgeheimnisse in der betrieblichen Praxis, inbesondere im agilen Umfeld“ wird RA Paul Schreiner (Luther Rechtsanwaltsgesellschaft) dieses weitere Webinar (13. Juni 2019, 10.00 Uhr – 11.30 Uhr) durchführen, welches der BVAU in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift „Arbeit und Arbeitsrecht“ durchführen wird.

mehr...

05.06.2019

4. DGFP/BVAU-JAHRESTAGUNG „ARBEITSRECHT IM UNTERNEHMEN“

Das Arbeitsrecht bleibt in Bewegung: informieren sie sich beim Jahresevent der arbeitsrechtlichen Community am 5. Juni 2019 in Frankfurt/Main (Deutsche Bank AG).

mehr...

04.06.2019

BVAU-Mitgliederversammlung 2019

Am 4. Juni 2019 findet ab 15.30 Uhr die ordentliche Mitgliederversammlung des BVAU im Mövenpick City Hotel Frankfurt statt. Die Einladung samt Programm liegt allen Mitgliedern des BVAU vor bzw. wird auf Wunsch unserer Mitgliedern jederzeit durch die Geschäftsstelle zur Verfügung gestellt

mehr...

>> Zur Terminübersicht