Der BVAU
Mediathek
Presse

Strategische Partner

Die Zeitschrift „Arbeit und Arbeitsrecht“ (AuA) richtet sich als praxisorientierter und unverzichtbarer Ratgeber für die moderne Personalarbeit nach den Bedürfnissen von Führungskräften. Im 70. Jahrgang nimmt sie eine führende Rolle unter den maßgeblichen Fachzeitschriften ein. Namhafte Autoren, allesamt Praktiker, berichten über die aktuellen Entwicklungen in den Schwerpunktthemen Arbeitsrecht, Personalpraxis, Sozialversicherungsrecht und Vergütung. Arbeitshilfen in Form von Checklisten, Musterverträgen und betrieblichen Vereinbarungen ermöglichen den schnellen Überblick. Praxisbeispiele erfolgreicher Unternehmen stellen bewährte Modelle der Personalführung vor und zeigen neue Wege der Organisation auf. Der aktuelle Rechtsprechungsteil enthält alle für die Personalarbeit bedeutenden Urteile der Arbeits-, Sozial- und Finanzgerichtsbarkeit. Die Zeitschrift bietet verständlich und praxisnah kommentierte Entscheidungen der Bundes- und Instanzgerichte. Zudem hält das Fachportal www.arbeit-und-arbeitsrecht.de für die Besucher aktuelle Schlagzeilen, einen Urteils-Ticker, Kommentare, Muster und Checklisten sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen bereit. In der AuA-Magazin-App lesen Abonnenten die Hefte auf dem iPad oder Android-Gerät sowie im ePaper auf dem PC, in der App „Arbeitsrecht kommentiert“ finden sie über 900 Praxiskommentare arbeitsrechtlicher Entscheidungen und im Online-Archiv recherchieren sie AuA-Beiträge seit 2000.
 
Mitglieder des BVAU profitieren u.a. von der Möglichkeit, die Fachzeitschrift "Arbeit und ARbeitsrecht" zu Sonderkonditionen beziehen zu können (vgl. Services).

So individuell wie Sie. Arbeitsrecht bei CMS.

CMS berät Sie in allen Belangen des Kollektiv- und Individualarbeitsrechts mit über 90 Arbeitsrechtlerinnen und Arbeitsrechtlern in Deutschland. Durch unser Know-how, unsere Erfahrung und die Präsenz an allen wichtigen Wirtschaftsstandorten in Deutschland (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart) sind wir in der Lage, schnell zu agieren, um Ihre komplexen Projekte auch kurzfristig sicher und erfolgreich umzusetzen.

 

Wir beraten sowohl größere Mittelstandsunternehmen und Familienunternehmen als auch viele bekannte "Global Player", die ihre Wurzeln in Deutschland oder im Ausland haben. Dabei unterstützen wir Sie von der strategischen Vorbereitung bis hin zur Umsetzung und Implementierung Ihrer unternehmerischen Entscheidungen. Sei es zum Beispiel bei Wachstumsbestrebungen, der Sicherung von Personalressourcen, der Anpassung von Strukturen und der Umstellung auf das "Arbeiten 4.0", der Förderung und Sicherung von Innovationen sowie der Risikominimierung, etwa beim Einsatz von Fremdpersonal, um nur einige aktuelle Themen zu nennen.

 

Darüber hinaus können wir Ihnen "echtes" Expertenwissen zu verschiedenen Themenfeldern und unmittelbaren Zugang zu allen Bereichen des Wirtschaftsrechts wie Gesellschaftsrecht oder Informationstechnologie / Datenschutz anbieten. Hierzu haben wir thematische und branchenbezogene Exzellenzcluster gebildet, in denen wir unser spezifisches Fachwissen bündeln und stetig weiterentwickeln. Die übergreifende Arbeit in gemeinsamen Projekten gewährleistet ebenso wie die Diskussion aktueller und grundsätzlicher Fragestellungen eine Zusammenführung und Fortentwicklung des Know-hows vor allem in solchen Bereichen, die sehr stark von praktischer Erfahrung geprägt sind. So stellen wir den weitreichenden Informations-und Erfahrungsvorsprung unserer Experten sicher. Diese Struktur ist einzigartig im deutschen Arbeitsrechtsmarkt.

 

Durch unsere internationale Präsenz mit mehr als 300 Arbeitsrechtsexperten in 35 Ländern gewährleisten wir auch bei grenzüberschreitendem Bezug rechtliche Beratung und Service auf höchstem Niveau – dort, wo Sie uns brauchen.

 

 

Bei Fragen zur Zukunft der Arbeit. Am Puls der Zeit.

Mit CMS vertrauen Sie auf eine der seit Jahren führenden fünf Arbeitsrechtskanzleien im deutschen Markt. Jüngst haben wir zum Beispiel den JUVE Award 2016 als Kanzlei des Jahres für Arbeitsrecht gewonnen, wurden als führende Kanzlei im Arbeitsrecht vom Handelsblatt ausgezeichnet und haben den renommierten PMN Award für eines unserer IT-basierten Produkte entgegengenommen.

 

"Diese Arbeitsrechtspraxis hat es perfekt verstanden, ihre immense Größe für Innovationen zu nutzen: Ihrem im Vorjahr entwickelten Onlinetool zum Fremdpersonaleinsatz […], hat CMS weitere zur Seite gestellt, darunter eines zur Sozialauswahl. Klug nutzt das Team dabei die fundierte Datenbasis, die es aufgrund seiner beinahe einmaligen Marktdurchdringung bieten kann." JUVE Handbuch für Wirtschaftskanzleien 2016/2017

 

Neben der Rechtsberatung beobachtet CMS aktuelle Entwicklungen im Markt sehr sorgfältig, beeinflusst diese durch die Mitwirkung in beratenden Gremien des Gesetzgebers und ist auf diese Weise darüber informiert, welche Gesetzesinitiativen diskutiert werden, wo in der Zukunft Schwerpunkte liegen und neue Trends auftauchen. Über diese informieren wir Sie sehr gerne regelmäßig und in komprimierter Form, beispielsweise durch unser "Update Arbeitsrecht" oder "Arbeitsrecht – schnell notiert …", die in regelmäßigen Abständen auf www.cms.law erscheinen, oder unseren CMS Blog (www.cmshs-bloggt.de), auf dem wir täglich über aktuelle Entwicklungen berichten.

KLIEMT.Arbeitsrecht ist eine der führenden auf Arbeitsrecht spezialisierten Kanzleien Deutschlands mit Büros in Düsseldorf, Frankfurt am Main, München und Berlin.

Mit rund 60 ausschließlich im Arbeitsrecht tätigen Rechtsanwälten bietet KLIEMT.Arbeitsrecht nationalen und internationalen Unternehmen eine umfassende und hochkarätige Beratung in allen Fragen des Arbeitsrechts – verlässlich, kreativ, praxisorientiert und auf die spezifischen Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens zugeschnitten. Dabei gewährleistet KLIEMT.Arbeitsrecht die ständige Verfügbarkeit und eine kontinuierliche persönliche Betreuung der Mandanten.

Die erstklassige Arbeitsrechts-Expertise wird durch spezialisierte nationale und internationale Praxisgruppen gewährleistet. Diese existieren u.a. für die Bereiche Restrukutierung/Betriebsübergang/Outsourcing, Betriebliche Altersversorgung, Betriebsverfassungsrecht einschl. Betriebsratswahlen, Tarif- und Arbeitskampfrecht, Auslandsentsendung, Arbeitnehmerüberlassung, Kündigungsschutz- und Prozessrecht, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Vertrags- und Vergütungsgestaltung, Datenschutz/Compliance, Vorstands- und Geschäftsführungsberatung einschließlich Organhaftung sowie arbeitsrechtlicher Due Diligence.

Bei internationalen Sachverhalten profitieren Mandanten davon, dass KLIEMT.Arbeitsrecht Mitglied von Ius Laboris, der weltweiten Allianz der führenden Arbeitsrechts-Kanzleien, ist. Gemeinsam mit weltweit mehr als 1.300 Arbeitsrechtsanwälten der Ius Laboris-Partner und zahlreichen assoziierten Kanzleien bietet KLIEMT.Arbeitsrecht einen nahtlosen globalen arbeitsrechtlichen Service in mehr als 100 Ländern für alle HR-relevante Bereiche – schnell, effizient und in der hohen Qualität und Präzision, die anspruchsvolle Mandanten von einer Spitzenkanzlei erwarten.

Weitere Informationen zu KLIEMT.Arbeitsrecht finden Sie unter www.kliemt.de, zu Ius Laboris unter www.iuslaboris.com.

Mit einem umfassenden Angebot in allen wirtschaftlich relevanten Feldern der Rechts- und Steuerberatung ist Luther eine der führenden deutschen Wirtschaftskanzleien. Die Full-Service-Kanzlei ist mit rund 350 Rechtsanwälten und Steuerberatern in elf deutschen Wirtschaftsmetropolen vertreten und mit Auslandsbüros in Brüssel, Budapest, London, Luxemburg sowie Shanghai und Singapur. Luther verfügt über enge Beziehungen zu Wirtschaftskanzleien in allen maßgebenden Jurisdiktionen weltweit und ist zudem das deutsche Mitglied von Taxand, dem weltweiten Zusammenschluss unabhängiger Steuerberatungsgesellschaften. Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verfolgt einen unternehmerischen Ansatz: Alle Beratungsleistungen richten sich am größtmöglichen wirtschaftlichen Nutzen für den Mandanten aus. Die Erarbeitung unternehmerisch sinnvoller und dauerhaft tragfähiger Lösungen steht im Mittelpunkt. Das Wichtigste für uns ist punktgenaue Beratung! Wir verstehen darunter erstklassige Dienstleistung und Expertise, die sich daran orientieren, was unseren Mandanten in ihrer Praxis tatsächlich weiterhilft. Wir liefern unseren Mandanten präzise Antworten und die beste Lösung. Nicht zu viel und nicht zu wenig – immer auf den Punkt. Weitere Informationen finden Sie unter www.luther-lawfirm.com.

Willis Towers Watson (NASDAQ: WLTW) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Advisory, Broking und Solutions. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, aus Risiken Wachstum zu generieren. Unsere Wurzeln reichen bis ins Jahr 1828 zurück – heute zählt Willis Towers Watson rund 39.000 Mitarbeiter in mehr als 120 Ländern. In Deutschland und Österreich sind wir an 14 Standorten mit über 1.200 Mitarbeitern aktiv. Wir gestalten und liefern Lösungen, die Risiken steuern, betriebliche Benefits optimieren, Talente fördern und die Kapitalkraft steigern. Auf diese Weise schützen und stärken wir Unternehmen und Mitarbeiter. Unsere einzigartige Perspektive ermöglicht es uns, die erfolgskritische Schnittmenge aus Talenten, Vermögenswerten und Ideen zu erkennen und so die Unternehmensperformance zu steigern. Gemeinsam machen wir Potenziale produktiv. Mehr Informationen finden Sie unter www.willistowerswatson.de.

BVAU-Termine

25.09.2019

Nächstes AuA/BVAU-Webinar

Zum Thema „Umgang mit Auskunftsansprüchen von Mitarbeitern im laufenden Arbeitsverhältnis“ wird RA Dr. Burkard Göpfert (KLIEMT.Arbeitsrecht) dieses weitere Webinar (25. September 2019, 13.30 Uhr – 15.00 Uhr) durchführen, welches der BVAU in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift „Arbeit und Arbeitsrecht“ durchführen wird.

mehr...

13.06.2019

Weiteres Treffen der RG NORD bei Lufthansa Technik in Hamburg

Das nächste Treffen unserer RG NORD findet am Donnerstag, den 13. Juni 2019 in Hamburg statt; freundlicherweise lädt das Arbeitsrechts-Team der Lufthansa Technik AG erneut in die Hamburger Zentrale ein.

mehr...

Nächstes AuA/BVAU-Webinar

Zum Thema „Neue Spielregeln für Geschäftsgeheimnisse in der betrieblichen Praxis, inbesondere im agilen Umfeld“ wird RA Paul Schreiner (Luther Rechtsanwaltsgesellschaft) dieses weitere Webinar (13. Juni 2019, 10.00 Uhr – 11.30 Uhr) durchführen, welches der BVAU in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift „Arbeit und Arbeitsrecht“ durchführen wird.

mehr...

05.06.2019

4. DGFP/BVAU-JAHRESTAGUNG „ARBEITSRECHT IM UNTERNEHMEN“

Das Arbeitsrecht bleibt in Bewegung: informieren sie sich beim Jahresevent der arbeitsrechtlichen Community am 5. Juni 2019 in Frankfurt/Main (Deutsche Bank AG).

mehr...

04.06.2019

BVAU-Mitgliederversammlung 2019

Am 4. Juni 2019 findet ab 15.30 Uhr die ordentliche Mitgliederversammlung des BVAU im Mövenpick City Hotel Frankfurt statt. Die Einladung samt Programm liegt allen Mitgliedern des BVAU vor bzw. wird auf Wunsch unserer Mitgliedern jederzeit durch die Geschäftsstelle zur Verfügung gestellt

mehr...

>> Zur Terminübersicht