Der Inhalt und der Handlungsbedarf aus der Entgelttransparenz-Richtlinie (2023/970/EU) wurde mit Blick auf die nun kommende Umsetzung in Deutschland in allen Regionalgruppen des BVAU in den letzten Monaten vorgestellt und diskutiert. Klar ist: Handlungsbedarf besteht vielerorts in unterschiedlichen Ausprägungen; Vorbereitungshandlungen, erste Evaluierungsprozesse (Vergütungsstrukturen, Mitbestimmung) laufen bereits – in einigen Unternehmen schon seit Monaten. Und natürlich immer mit im Boot: die Arbeitsrechtler im Unternehmen!

In unserem ersten überregionalen Themenforum zur Entgelttransparenz am 27. Juni 2024 geht es um die konkrete Umsetzung und laufende Vorbereitung der arbeitsrechtlichen Begleitung der Implementierung der neuen Vorgaben im Unternehmen. Neben der Vermittlung des aktuellen Umsetzungsstandes – möglicherweise zum Termin des Themenforums bereits auf Grundlage des für die nächsten Wochen angekündigten Referentenentwurfs des deutschen Gesetzgebers infolge der EU-Richtlinie – fokussieren wir auf den Austausch unserer Mitglieder – Arbeitsrechtsexperten aus verschiedenen Branchen und Regionen: Diskutieren Sie Ihre Fragen und Lösungen zum Thema mit anderen Mitgliedern – vergleichen Sie Ihren eigenen Arbeitsstand mit dem Umsetzungsstand in anderen Unternehmen!

Programm / Ablauf / Anmeldung (Mitglieder & Nicht-Mitglieder)

„Butter bei die Fische!“ heisst es daher am Donnerstag, den 27. Juni 2024 ab 9.00 Uhr im ACC – Konferenzzentrum am Frankfurter Flughafen. Alle Informationen zum Ablauf, alle Impulsgeber im Rahmen des avisierten peer consultings aus unterschiedlichen Unternehmen sowie organisatorische Hinweise finden Sie in der vollständigen Einladung, welche unseren Mitgliedern bereits vorliegt. Die Teilnahme für Mitglieder des BVAU ist selbstverständlich kostenlos.

Nicht-Mitglieder sind ebenfalls zur Teilnahme eingeladen und sollten die Voraussetzungen einer (späteren) Mitgliedschaft im BVAU erfüllen (vgl. Satzung). Für Nicht-Mitglieder gilt die in der Einladung ausgewiesene Unkostenpauschale (Teilnahmegebühr); das für die kostenpflichtige Anmeldung erforderliche Formular ist hier abrufbar.

Die Erstellung einer Bescheinigung nach FAO ist für alle Teilnehmer möglich (mind. 3 Stunden); bitte geben Sie diesen Bedarf gerne im Rahmen Ihrer Anmeldung an (siehe Formular).

Bitte beachten Sie, dass im Anschluss am 27. Juni 2024 ab 12.30 das BVAU-Themenforum „Arbeitsrechtliche Begleitung von KI im Unternehmen“ an gleicher Stelle stattfindet. Informationen zu diesem Themenforum finden Sie hier.

Bitte wählen Sie ihren passenden Termin aus!

Möchten Sie noch eine Begleitung mitnehmen? Bitte teilen Sie uns ein paar Informationen mit.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu und melde mich hiermit verbindlich an.

Strategische Partner

Aktuelles

Medienpartner

Kooperationen und Förderer

Nächste Termine

App

Die neue BVAU-App steht in allen relevanten App-Stores ab sofort für den Download zur Verfügung: Nie wieder Termine, Informationen und Hinweise des BVAU verpassen.