Themengruppen

Neben dem regionalbezogenen Erfahrungsaustausch in seinen Regionalgruppen bringt der BVAU Arbeitsrechtler in Unternehmen auch in überregionalen, themenbezogenen Expertengruppen zusammen. Dabei folgt der BVAU ausschließlich den Vorschlägen aus der eigenen Mitgliedschaft zu Themenbedarf, Format des Austausches und Häufigkeit der Treffen bzw. der Diskussionen.

 

TG „Internationales Arbeitsrecht“

Neben dem regionalbezogenen Erfahrungsaustausch in seinen Regionalgruppen bringt der BVAU Arbeitsrechtler in Unternehmen auch in überregionalen, themenbezogenen Expertengruppen zusammen. Die Themengruppe „Internationales Arbeitsrecht“ richtet sich dabei an Kolleginnen und Kollegen, die regelmäßig mit Fragestellungen des grenzüberschreitenden Arbeitsrechts beschäftigt sind. Oftmals sind diese Mitglieder auch als Leiter/in der für internationale Sachverhalte zuständigen Abteilungen oder Teams in Ihren Unternehmen tätig.  U.a. standen folgende Themen in den bisherigen Treffen dieser Themengruppe zur Diskussion:

  • Europaweite Ansätze und Maßnahmen für eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Aktuelle Themen und Fragen aus der Zusammenarbeit mit europäischen Betriebsräten
  • Rechtliche Herausforderungen des Betriebsüberganges in internationalen Service-Verträgen
  • Berücksichtigung im Unionsausland beschäftigter Arbeitnehmer in der Unternehmensmitbestimmung
  • Arbeitsrechtler mit internationalen Zuständigkeiten in den Unternehmen: best practice der Abteilungsorganisation und Definition Tätigkeitsbild
  • Restrukturierungen im internationalen Konzern steuern
  • Auswirkungen der geplanten EU-Datenschutz-Grundverordnung auf den (grenzüberschreitenden) Transfer von Personaldaten im Unternehmen
  • Weltweite Gewerkschaftsaktivitäten steuern und managen
  • Arbeits- und immigrationsrechtliche Aspekte von projektbezogenen Auslandseinsätzen
  • Arbeitsrecht ausländischer Jurisdiktionen im Fokus, bisher: Frankreich, Polen, Italien, Niederlande

Nächste Termine

Über nächste Termine informieren wir Sie rechtzeitig.

TG „Arbeitsrecht in Bank- und Kreditinstituten“

Neben dem regionalbezogenen Erfahrungsaustausch in seinen Regionalgruppen bringt der BVAU Arbeitsrechtler in Unternehmen auch in überregionalen, themenbezogenen Expertengruppen zusammen. Dabei folgt der BVAU ausschließlich den Vorschlägen aus der eigenen Mitgliedschaft zu Themenbedarf, Format des Austausches und Häufigkeit der Treffen bzw. der Diskussionen.

Die Themengruppe „Arbeitsrecht in Bank- und Kreditinstituten “ richtet sich dabei seit November 2015 an Kolleginnen und Kollegen, die ausschließlich oder regelmäßig mit dem Arbeitsrecht in Banken beschäftigt sind.  U.a. standen oder stehen folgende Themen in der Gruppe zur Diskussion:

  • Die kollektiv- und individualrechtliche Umsetzung der IVV
  • Arbeitsrechtliche Aspekte spezifischer Bank-Compliance
  • Ausgestaltung von Boni- und sonstigen Vergütungsregelungen

Nächste Termine

Über nächste Termine informieren wir Sie rechtzeitig.

BVAU-Roadshow „Datenschutz am Arbeitsplatz“

Die inzwischen zum wiederholten Male durchgeführte Roadshow „Datenschutz am Arbeitsplatz“ beschäftigt sich auf Wunsch unserer Mitglieder mit allen Fragen rund um den Beschäftigtendatenschutz einschließlich aller Umsetzungserfordernisse, aktueller case studies und ersten best practices, nicht nur infolge der EU-Datenschutzgrundverordnung. Die BVAU-Roadshows kennzeichnen sich u.a. dadurch aus, dass bewährte Formate und Programme an verschiedenen Terminen an unterschiedlichen Standorten angeboten werden. Weitere Themen sind jederzeit möglich.

Nächste Termine

Über nächste Termine informieren wir Sie rechtzeitig.

Mitglieder

Alle Informationen zur Mitgliedschaft im BVAU

Zum Mitgliederbereich des BVAU

ANZEIGE

advertisement

Aktuelles

BVAU Jobbörse

Strategische Partner

Newsletter