Strategische Partner

Die Zeitschrift „Arbeit und Arbeitsrecht“ (AuA) richtet sich als praxisorientierter und unverzichtbarer Ratgeber für die moderne Personalarbeit nach den Bedürfnissen von Führungskräften. Im 70. Jahrgang nimmt sie eine führende Rolle unter den maßgeblichen Fachzeitschriften ein. Namhafte Autoren, allesamt Praktiker, berichten über die aktuellen Entwicklungen in den Schwerpunktthemen Arbeitsrecht, Personalpraxis, Sozialversicherungsrecht und Vergütung. Arbeitshilfen in Form von Checklisten, Musterverträgen und betrieblichen Vereinbarungen ermöglichen den schnellen Überblick. Praxisbeispiele erfolgreicher Unternehmen stellen bewährte Modelle der Personalführung vor und zeigen neue Wege der Organisation auf. Der aktuelle Rechtsprechungsteil enthält alle für die Personalarbeit bedeutenden Urteile der Arbeits-, Sozial- und Finanzgerichtsbarkeit. Die Zeitschrift bietet verständlich und praxisnah kommentierte Entscheidungen der Bundes- und Instanzgerichte. Zudem hält das Fachportal www.arbeit-und-arbeitsrecht.de für die Besucher aktuelle Schlagzeilen, einen Urteils-Ticker, Kommentare, Muster und Checklisten sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen bereit. In der AuA-Magazin-App lesen Abonnenten die Hefte auf dem iPad oder Android-Gerät sowie im ePaper auf dem PC, in der App „Arbeitsrecht kommentiert“ finden sie über 900 Praxiskommentare arbeitsrechtlicher Entscheidungen und im Online-Archiv recherchieren sie AuA-Beiträge seit 2000.

Mitglieder des BVAU profitieren u.a. von der Möglichkeit, die Fachzeitschrift „Arbeit und ARbeitsrecht“ zu Sonderkonditionen beziehen zu können (vgl. Services).

Webseite
www.arbeit-und-arbeitsrecht.de

Social Media
Facebook
Twitter
Youtube
Xing
LinkedIn

So individuell wie Sie. Arbeitsrecht bei CMS.

Durch unser Know-how, unsere Erfahrung und die Präsenz an allen wichtigen Wirtschaftsstandorten (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart) in Deutschland sind wir in der Lage, schnell zu agieren, um komplexe Projekte auch kurzfristig sicher und erfolgreich umzusetzen. Dabei unterstützen wir Sie von der strategischen Vorbereitung bis hin zur Umsetzung und Implementierung Ihrer unternehmerischen Entscheidungen vor Ort. Sei es zum Beispiel bei Wachstumsbestrebungen, der Sicherung von Personalressourcen, der Anpassung von Strukturen durch Restrukturierungen / Reorganisationen und der gleichzeitigen Verzahnung mit “Arbeit 4.0”, Digitalisierungsprojekten oder der Einführung von IT-Systemen / Software, der Förderung und Sicherung von Innovationen sowie der Risikominimierung, etwa durch den Geheimnisschutz oder beim Einsatz von Fremdpersonal, um nur einige aktuelle Themen zu nennen. Das schließt Ihre Interessenvertretung in prozessualen Auseinandersetzungen in allen Instanzen ein.

Wir beraten sowohl den leistungsstarken Mittelstand und Familienunternehmen, DAX-Konzerne und börsengelistete Unternehmen, Personaldienstleister und -vermittler, sowie viele bekannte “Global Player”, die ihre Wurzeln in Deutschland oder dem Ausland haben.

Auch über Grenzen hinweg stets an Ihrer Seite

Durch unsere internationale Präsenz mit mehr als 450 Arbeitsrechtsexperten in 41 Ländern gewährleisten wir auch bei grenzüberschreitendem Bezug rechtliche Beratung und Service auf höchstem Niveau durch Bildung internationaler Teams – dort, wo Sie uns brauchen.

CMS verbindet der gemeinsame Wille, Ihnen stets die beste Beratung für Ihr Unternehmen zu bieten: Mit erfahrenem Blick für das Ganze – ohne die Details aus den Augen zu verlieren – entwickeln wir rechtssichere und in der Praxis umsetzbare Lösungen für Ihre juristischen Themen.

Webseite
www.cms.law

Social Media
Twitter

KLIEMT.Arbeitsrecht ist eine der führenden auf Arbeitsrecht spezialisierten Kanzleien Deutschlands mit Büros in Düsseldorf, Frankfurt am Main, München und Berlin.

Mit rund 60 ausschließlich im Arbeitsrecht tätigen Rechtsanwälten bietet KLIEMT.Arbeitsrecht nationalen und internationalen Unternehmen eine umfassende und hochkarätige Beratung in allen Fragen des Arbeitsrechts – verlässlich, kreativ, praxisorientiert und auf die spezifischen Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens zugeschnitten. Dabei gewährleistet KLIEMT.Arbeitsrecht die ständige Verfügbarkeit und eine kontinuierliche persönliche Betreuung der Mandanten.

Die erstklassige Arbeitsrechts-Expertise wird durch spezialisierte nationale und internationale Praxisgruppen gewährleistet. Diese existieren u.a. für die Bereiche Restrukutierung/Betriebsübergang/Outsourcing, Betriebliche Altersversorgung, Betriebsverfassungsrecht einschl. Betriebsratswahlen, Tarif- und Arbeitskampfrecht, Auslandsentsendung, Arbeitnehmerüberlassung, Kündigungsschutz- und Prozessrecht, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Vertrags- und Vergütungsgestaltung, Datenschutz/Compliance, Vorstands- und Geschäftsführungsberatung einschließlich Organhaftung sowie arbeitsrechtlicher Due Diligence.

Bei internationalen Sachverhalten profitieren Mandanten davon, dass KLIEMT.Arbeitsrecht Mitglied von Ius Laboris, der weltweiten Allianz der führenden Arbeitsrechts-Kanzleien, ist. Gemeinsam mit weltweit mehr als 1.300 Arbeitsrechtsanwälten der Ius Laboris-Partner und zahlreichen assoziierten Kanzleien bietet KLIEMT.Arbeitsrecht einen nahtlosen globalen arbeitsrechtlichen Service in mehr als 100 Ländern für alle HR-relevante Bereiche – schnell, effizient und in der hohen Qualität und Präzision, die anspruchsvolle Mandanten von einer Spitzenkanzlei erwarten.

Weitere Informationen zu KLIEMT.Arbeitsrecht finden Sie unter www.kliemt.de, zu Ius Laboris unter www.iuslaboris.com.

Webseite
www.kliemt.de

Social Media
LinkedIn
Twitter
Xing
Instagram

Mit einem umfassenden Angebot in allen wirtschaftlich relevanten Feldern der Rechts- und Steuerberatung ist Luther eine der führenden deutschen Wirtschaftskanzleien. Die Full-Service-Kanzlei ist mit rund 350 Rechtsanwälten und Steuerberatern in elf deutschen Wirtschaftsmetropolen vertreten und mit Auslandsbüros in Brüssel, Budapest, London, Luxemburg sowie Shanghai und Singapur. Luther verfügt über enge Beziehungen zu Wirtschaftskanzleien in allen maßgebenden Jurisdiktionen weltweit und ist zudem das deutsche Mitglied von Taxand, dem weltweiten Zusammenschluss unabhängiger Steuerberatungsgesellschaften. Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verfolgt einen unternehmerischen Ansatz: Alle Beratungsleistungen richten sich am größtmöglichen wirtschaftlichen Nutzen für den Mandanten aus. Die Erarbeitung unternehmerisch sinnvoller und dauerhaft tragfähiger Lösungen steht im Mittelpunkt. Das Wichtigste für uns ist punktgenaue Beratung! Wir verstehen darunter erstklassige Dienstleistung und Expertise, die sich daran orientieren, was unseren Mandanten in ihrer Praxis tatsächlich weiterhilft. Wir liefern unseren Mandanten präzise Antworten und die beste Lösung. Nicht zu viel und nicht zu wenig – immer auf den Punkt. Weitere Informationen finden Sie unter www.luther-lawfirm.com.

Webseite
www.luther-lawfirm.com

Social Media
Facebook
LinkedIn
Xing
Twitter

Willis Towers Watson (NASDAQ: WLTW) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Advisory, Broking und Solutions. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, aus Risiken Wachstum zu generieren. Unsere Wurzeln reichen bis ins Jahr 1828 zurück – heute zählt Willis Towers Watson rund 39.000 Mitarbeiter in mehr als 120 Ländern. In Deutschland und Österreich sind wir an 14 Standorten mit über 1.200 Mitarbeitern aktiv. Wir gestalten und liefern Lösungen, die Risiken steuern, betriebliche Benefits optimieren, Talente fördern und die Kapitalkraft steigern. Auf diese Weise schützen und stärken wir Unternehmen und Mitarbeiter. Unsere einzigartige Perspektive ermöglicht es uns, die erfolgskritische Schnittmenge aus Talenten, Vermögenswerten und Ideen zu erkennen und so die Unternehmensperformance zu steigern. Gemeinsam machen wir Potenziale produktiv. Mehr Informationen finden Sie unter www.willistowerswatson.de.

Webseite
www.willistowerswatson.com

Social Media
LinkedIn
Twitter
Facebook

Mitglieder

Alle Informationen zur Mitgliedschaft im BVAU

Zum Mitgliederbereich des BVAU

ANZEIGE

advertisement

BVAU Jobbörse

Strategische Partner

Newsletter