In Zusammenarbeit mit unserer Partnerkanzlei CMS Hasche Sigle bieten wir ein weiteres Webinar an und zwar am 27. Oktober 2021 ab 10.00 Uhr (bis max. 11.30 Uhr).

Bekanntlich ist die Umsetzung der sogen. „Whistleblowing-Richtlinie“ durch den Gesetzgeber in Deutschland (Entwurf eines Hinweisgeberschutzgesetzes) in der abgelaufenen Legislaturperiode ins Stocken geraten. Ob und wie die (neue) Bundesregierung das Thema ab September aufgreifen wird, ist derzeit unklar. Insofern auch, ob die bis zum 17. Dezember 2021 vorzunehmende Umsetzung in nationales Recht überhaupt noch rechtzeitig stattfinden wird.

Das Webinar wird gg. Ende Oktober den aktuellen Stand der Gesetzgebung beleuchten und – ausgehend davon – die Handlungserfordernisse für Unternehmen mit Blick auf eine etwaige nationale Umsetzung bzw. die EU-Richtlinie thematisieren. Mit dem Stuttgarter Arbeitsrechtspartner Dr. Oliver Simon und dem Compliance-Experten Dr. Thomas Sonneberg – beide CMS Hasche Sigle – stehen den Teilnehmern dabei ausgewiesene Experten zu allen Fragen rund um das Webinarthema zur Verfügung.

Die Zugangsdaten liegen unseren Mitgliedern bereits vor bzw. werden automatisch und rechtzeitig versendet.

Eine Anerkennung der Teilnahme an diesem Webinar etwa in Form einer FAO-Bescheinigung ist möglich. Hierfür bitten wir NACH der Teilnahme um eine Anforderung per Mail bei der Geschäftsstelle.

Bitte wählen Sie ihren passenden Termin aus!

Möchten Sie noch eine Begleitung mitnehmen? Bitte teilen Sie uns ein paar Informationen mit.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu und melde mich hiermit verbindlich an.

Mitglieder

Alle Informationen zur Mitgliedschaft im BVAU

Zum Mitgliederbereich des BVAU

ANZEIGE

advertisement

Aktuelles

Nächste Termine

BVAU Jobbörse

Strategische Partner

Newsletter